SMV – Schüler mit Verantwortung

Aktive Mitbestimmung

Jahresplanung, Mottotage und Aktionstage

Am Anfang des Schuljahres versammelte sich die ganze SMV für zwei Tage, die wir dazu nutzten, das aktuelle Schuljahr 2019/2020 zu planen.

Die Jahresplanung beinhaltete Mottotage, wie z.B.:

  • den Tag der Bildung
  • den Black & White Day
  • den Tag des Handys
  • den Welt – Knuddeltag und viele weitere Aktionen

Ein anderer Teil der Versammlung bestand aus der Organisation der Aktionstage, die im Vergleich zu den Mottotagen mit größerem organisatorischen Aufwand verbunden sind. Beispielsweise die Organisation eines Turniers.

Für das laufende Schuljahr (19/20) haben wir folgende Aktionstage geplant…

  • …den Nikolaustag, an dem wir Schokonikoläuse verkaufen.
  • …den Valentinstag, an dem wir Rosen und Schokolade verkaufen

Wie finanziert sich die SMV?
Um unsere zukünftigen Pläne zu verwirklichen, fehlten uns am Anfang des Schuljahres noch die entsprechenden finanziellen Mittel. Um das Problem zu lösen, entschieden wir uns, in verschiedenen naheliegenden Supermarktfilialen anzufragen, ob wir vor den Kassen den Kunden beim Einpacken helfen dürfen. Unter vielen Zusagen entschieden wir uns für zwei bestgelegenen Supermärkte. Um beim Einpacken als SMV und gleichzeitig als Schüler*in der Rilke-Realschule identifiziert zu werden, organisierten wir uns hierfür eigens angefertigte SMV-Jacken.

Unsere Einnahmequelle bestand nicht aus einem Gehalt, das uns der Supermarkt auszahlte, sondern aus den Spenden der Kunden. Die Aktion fand insgesamt an zwei Tagen statt und am Ende der zwei Tage hatten wir bei weitem genug finanzielle Mittel, um unsere zukünftigen Pläne für das gesamte Schuljahr zu finanzieren.

Unsere Aufgabe als SMV besteht nicht nur darin, den Schülern der Rilke-Realschule eine Stimme zu geben, sondern auch darin, die Rilke-Realschule für die Schüler*innen als auch für die Lehrer*innen zu einem besseren Ort zu machen.
Dieses Schuljahr sind wir auf viele Herausforderungen gestoßen, die uns viele Sorgen gemacht haben und als SMV werden wir auch in der Zukunft auf viele stoßen. Allerdings haben wir es als Team geschafft diese Herausforderungen zu überwinden. Wir sind sehr stolz darauf! Auch sind wir der festen Überzeugung, dass wir in Zukunft gemeinsam Herausforderungen meistern werden und die Rilke-Realschule zu einem besseren Ort für Schüler*innen als auch für Lehrer*innen machen wollen.

Wir setzen uns für die Interessen und Belange unserer Mitschüler*innen und Lehrer*innen ein. Wir sind Schülermitverantwortung!

Herzliche Grüße
Eure SMV