Schulgarten

Natur zum Anfassen

Wie? Kartoffeln wachsen unter der Erde und nicht an Sträuchern? Himbeeren gibt es auch ohne Plastik drum rum? Kürbis und Melone haben immer Durst? Und eigentlich ist so ein Regenwurm gar nicht so eklig, wenn man ihn mal ganz genau und in Ruhe betrachtet!

Das und noch viel mehr können unsere Schülerinnen und Schüler im Schulgarten erfahren und erleben.

Zwischen Hauptgebäude und Sporthalle ist in den letzten Jahren in Mitmachaktionen unser Schulgarten und das grüne Klassenzimmer entstanden.

Hier darf man sich in den Hochbeeten und in der Kräuterspirale als Gärtner versuchen und ernten und genießen, was die Natur uns bietet.

Einfach mal vorbeischauen!

Jutta Haas-Braun