Schüleraustausch mit Brünn

Europa erleben

Seit 2010 findet zwischen der Rilke-Realschule und der Antoninska-Schule sowie der Husova-Schule in Brünn/Tschechien ein Schüleraustausch statt.

Brünn (tschechisch: Brno) ist mit etwa 380.000 Einwohnern nach Prag die zweitgrößte Stadt Tschechiens. Die Stadt, seit dem 17. Jahrhundert das historische Zentrum Mährens, ist heute Verwaltungssitz der Südmährischen Region.

Seit 1989 ist Brünn die Partnerstadt von Stuttgart, daher ist es möglich durch Zuschüsse der Stadt Stuttgart diesen kostengünstigen Austausch anzubieten.

Die Schüler erhalten zunächst für 5 Tage Besuch eines tschechischen Schülers (meistens im Mai), der Gegenbesuch findet dann im September des gleichen Jahres in Brünn statt. Während dieser Zeit sind die Schüler in den jeweiligen Gastfamilien untergebracht und verbringen sowohl die Schulzeit als auch ihre Freizeit mit gemeinsamen Unternehmungen und Besichtigungen.

Der Schüleraustausch findet mit ausgewählten Schülern der Klassenstufe 7 statt und wird von Frau Ginter, Frau Seidler und Herrn Mast geplant und durchgeführt.