Neue Maßnahmen zur Eindämmung von SARS-CoV-2

Liebe Eltern,

wie Sie aus der Presse entnehmen können, gilt die Allgemeinverfügung Infektionsschutzrechtliche Maßnahmen zur Verhinderung der weiteren Verbreitung des Virus SARS-CoV-2 an Schulen und bei der Beförderung von Schülerinnen und Schülern.

Ab Mittwoch, 14.10.2020, gelten folgende Maßnahmen in der Schule.

  1. Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auch während des Unterrichts für Lehrkräfte und Schüler*innen.
  2. Der Beginn des Unterrichts ab Klassenstufe 8 ist teilweise um 09:15 Uhr. Der Vertretungsplan ist hierbei unbedingt zu beachten.
  3. Im Sportunterricht muss der Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Kontaktsportarten sind verboten.

Bitte geben Sie Ihrem Kind immer ausreichend Ersatzmasken mit, für den Fall, dass eine verlorengeht oder kaputtgeht.

Die Maßnahmen kommen für uns alle sehr kurzfristig und schränken Ihre Kinder sehr ein, das ist uns allen bewusst.
Wir arbeiten an einer möglichst guten Lösung für Ihre Kinder.

Wichtige Neuerungen und aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Website. www.rilke-realschule.de

Herzliche Grüße
Matthias Wurm